Teamwochenende Tenero

Das dritte Teamwochenende in Tenero gehört bereits zur Vergangenheit. Das Wochenende stand ganz unter dem Motto "No Limits". Wir haben gemeinsam ein wenig Sport getrieben, haben begonnen einen Teamschrei zu entwickeln und sind bis und über unsere Grenzen gegangen. Im Seminar "No Limits" haben wir gelernt, dass unser Gehirn uns teilweise täuschen kann und wie wir damit umgehen können. Wir sind über Scherben gelaufen, haben Seile zerrissen und haben Holzplatten mit blosser Hand auseinander geschlagen. Um den Zusammenhalt des Teams zu steigern, mussten wir alle Mitglieder durch einen mit Seil bespannten Holzrahmen helfen, und durften dabei jedes Loch nur zweimal brauchen. Damit dies funktionieren konnte, mussten wir uns eine Strategie überlegen, eine gute Teamarbeit leisten und natürlich vollstes Vertrauen zu allen Teammitgliedern haben.

Das nächste und letzte Teamwochenende findet in Neuchâtel statt. Bis dorthin werde ich jedoch noch einige Training absolvieren.

Irina

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s