Spiez Teamweekend Teil 2

Das 2. Teamweekend begann mit schönen Aussichten auf den Thunersee!
90 Schweizerteam Mitglieder wurden mit schönen Tenues eingekleidet und ich freute mich alle wieder zu sehen.
Heute morgen nach einem Spaziergang mit wieder wunderbarer Morgenstimmung stürzten wir uns in die Teamarbeit. Irina und ich tauschten uns über Stärken und Schwächen aus und überlegten uns wie wir damit umgehen werden beim Wettbewerb, unter Druck 😏.
Nächste Übung : Wie beschreibe ich eine abstrakte Form, wenn ich mit meiner Kandidatin Rücken an Rücken sitze ?
Und dann haben wir uns beim nonverbalen Turmbau – im Team mit den Möbelschreinern ganz von einem bekannten Bauwerk in der Nähe von Abu Dhabi inspirieren lassen (welches wohl?).
Ein Parcours mit Orientierungsposten hat uns gezeigt wie wir uns vertrauen können – mit verbundenen Augen 👀 über Stock und Stein …. wieviel Informationen brauchen wir gegenseitig um uns sicher zu fühlen?… es hat super geklappt und wir habe viele Punkte gesammelt. Leider mussten Irina und ich uns heute Nachmittag schon trennen.
Wir Expertinnen und Experten hatten Szenario Training : wie löse ich schwierige Situation an den Worldskills ? Welchen Handlungsspielraum habe ich … Wie gehe ich vor. Der Austausch hilft vorbereitet zu sein.

Die wunderschöne Fahne wurde von Nicole (Bekleidungsfachfrau) fertig gestellt – mit unserem Teamm-motto : Suisse made !
Danke an Swiss Skills für ein ausgesprochen tolles Teamweekend! Welches für die Kandidaten und Kandidatinnen noch weiter geht ….

Liebi Grüess Sabina 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s